Rückblende Lightwell x Ecomobiel

By 18 Oktober 2018 April 22nd, 2019 Unkategorisiert

Die Gesellschaft ist bereit, elektrisch zu gehen!

Auf der Ecomobiel-Messe in den Brabant Hallen haben wir viele positive Reaktionen auf unsere Verladungsprodukte erhalten.

Wir haben in diesem Jahr gemerkt, dass die Gesellschaft wirklich bereit ist, elektrisch zu gehen.
Unter anderem wegen des Pariser Klimaabkommens aus dem Jahr 2015 machten die Subventionen der Regierungen und die vielen Medienberichte die Ecomobiel zu einem heißen Thema. Diese Schlussfolgerung stützt sich auf das jüngste Urteil des Haager Gerichtshofs vom 9. Oktober. Eine ziemlich heftige Nachricht, kurz vor der Messe …

Die vom Gerichtshof im Klimafall geforderte Emissionsreduktion von 25% im Jahr 2020 (gegenüber 1990) ist laut Wim Voerman, Professor für Staatsrecht der Universität Leiden, ein Anreiz für die Niederlande, sich vielleicht auch aus dem Klimaabkommen von Paris tritt wie die USA Schritt …

  • Staat muss Treibhausgasemissionen vor dem Gerichtshof in Den Haag reduzieren
  • Gericht hält 25% Reduzierung ab 1990 im Jahr 2020 für notwendig
  • Nachhaltigkeitsorganisation Urgenda
  • UNO veröffentlichte eine letzte Warnung am Montag, um CO2-Emissionen zu reduzieren

Klimaschutz-Urgenda gewann am Dienstag auch den Appell im Klimafall, mit dem das Kabinett rechtlich gezwungen ist, diese Ziele zu erfüllen. Laut Voerman ist aber keineswegs sicher, ob das geforderte Ziel erreicht werden kann.

„Das ist eine sehr radikale Entscheidung, die ich als großes Risiko betrachte. Ich bin auch traurig darüber, sagt Voerman gegen NU.nl. „Wenn wir nicht zahlen können, was sollen wir tun?“ Die einzige Möglichkeit ist, aus dem Klimaabkommen auszusteigen. Wenn die Niederlande es nicht retten, könnte Urgenda sogar eine Strafe für sich beanspruchen „.

Der Mobilitätssektor ist für 27 für alle CO2-Emissionen aus den Niederlanden verantwortlich, die 2015 gleich 60 Mton CO2 pro Jahr waren. Daher ist es dringender denn je, auf das elektrische Fahren umzusteigen.

Wir von Lightwell helfen Kommunen mit The LightMotion. Damit bieten wir ihnen eine breitere Möglichkeit, das elektrische Fahren zu erleichtern, ohne zusätzliche Gegenstände auf der Straße platzieren zu müssen.

Der LightMotion, ein leichter Mast, aber auch eine Ladestation für Elektrofahrzeuge- von den niederländischen Netzbetreibern voll zugelassen.