Lightwell gewinnt Ausschreibung Arewal, Belgien

By 13 März 2019 Allgemein

Lightwell gewinnt Ausschreibung Arewal, Belgien

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Lightwell die große Ausschreibung von Arewalin Belgien gewonnen hat! Es handelt sich um die Lieferung von 4.500 leuchten aus der erfolgreichen Luxis-Serie in Kombination mit Zhaga oder Nema-connector. Zudem wird erwartet, dass etwa 50% der Leuchten mit intelligentem Telemanagement ausgestattet sein werden. Ausschlaggebend war in der Ausschreibung die Kombination von Vergabekriterien Preis, Beleuchtungstechnik/Standardisierung, Qualität, Lieferzeiten und Energieeffizienz.
Der Vertrag hat eine Laufzeit von 4 Jahren und die Lieferungen beginnen Anfang 2. Quartal.

Über Arewal

Arewal ist eine Kooperation (Einkaufskombination) von 3 Stromnetzunternehmen: REW (Réseaux des Energien de Wavre), AIEG (Association intercommunal d’électricité et de gaz) und AIESH (Association interkommunal d’électricité du Sud du Hainaut). Die Netzwerkgesellschaften betreiben 14 Städte und Gemeinden im wallonischen Brabant, von denen Wavre, Andenne und Chimay (des Trappisten-Bieres) die bekanntesten sind. Das Gebiet umfasst sowohl die städtische als auch die ländliche Umgebung mit mehr als 100.000 Einwohnern.

Über Lightwell

Lightwell ist ein Amsterdamer Hersteller von Luminaires und Smart City-Lösungen. Dutch Design, sozial engagiert, Made in Holland, innovative und Open Source sind die Kernwerte des Unternehmens.

„Generaldirektor Peter-Paul Metz zu diesem Auftrag: “ Wir freuen uns sehr, Arewal bei der Zhaga-Standardisierung helfen zu können und über diese offene Schnittstelle Telemanagement-Anwendungen zu erreichen. Darüber hinaus gibt Lightwell eine Interpretation seiner internationalen Ambitionen.

Leichtlichtleuchten sind in Belgien über Axioma N. V. erhältlich; In Frankreich über 3Elements.